Erdbeertorte mit Schokoboden

Die letzten Erdbeeren genießen! Eine schöne kühle Torte wie diese passt perfekt zu diesem heißen Wochenende. Es wird eine Erdbeer-Sahne-Torte imitiert, aber die Creme wird je nach verwendeter Kokosmilch wahrscheinlich etwas flüssiger. Guarkernmehl bindet kalte Speisen hervorragend. Ein weiterer Vorteil der Torte, dass kein Backen notwendig ist - somit wird die Wohnung nicht unnötig weiter erwärmt. Lasst es euch schmecken und genießt unseren schönen, warmen Sommer! (Ein kleiner Ratschlag: nicht mehr als 1 Stück am Tag genießen, der Boden besteht ja aus vielen Nüssen!)





Zutaten:

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g gemahlene Walnüsse
  • 4-5 EL Kakaopulver (schwach entölt ist auch ausreichend)
  • ca. 2 EL Xylit oder 3 EL Erythrit
  • Wasser
  • 200 ml Kokosmilch oder Kokoscreme (ich verwendete Cocomas)
  • 2 EL Puder-Xucker (oder 2 EL Honig)
  • ggf. 1 TL Guarkernmehl
  • 250 g Erdbeeren



_MG_6416

Zubereitung:

  1. Die gemahlenen Nüsse mit dem Kakaopulver in einer Schüssel gut vermischen
  2. Xylit bzw. Erythrit in eine Tasse geben und so viel warmes Wasser dazu geben, dass es bedeckt ist
  3. Mit einem Löffel so lange rühren, bis das Süßungsmittel sich vollständig aufgelöst hat
  4. Das süße Wasser zu der Nussmischung geben und mit der Hand zu einem Teig kneten
  5. Sollte der Teig noch zu trocken sein und nicht zusammenkleben, dann nach und nach noch etwas Wasser dazu gießen
  6. Den Teig in einer Tortenform ausbreiten, mit der Hand verteilen und flach drücken. Der Tortenboden sollten nach der Abkühlung leicht aus der Form lösbar sein, daher empfehle ich eine Quiche-Form mit Hebeboden
  7. Tortenboden in den Kühlschrank legen
  8. Zu der Creme die kalte Kokosmilch mit einem Handrührgerät wie Sahne steif schlagen
  9. Portionsweise Puder-Xucker (bzw. Honig) dazugeben
  10. Man sollte aber keine Creme wie die steif geschlagene Sahne erwarten, die Kokosmilch bleibt flüssiger
  11. Je nach Kokosmilch-Sorte kann sich die Konsistenz auch variieren, außerdem bindet Puder-Xucker auch etwas mehr als Honig
  12. Meine Empfehlung: sollte die Creme noch zu flüssig sein, 1 - 2 Teelöffel Guarkernmehl beim Schlagen reinstreuen. Es bindet die Kokosmilch.
  13. Erdbeere waschen und in Stücke schneiden
  14. Den kühlen Tortenboden aus der Form lösen und die Kokoscreme darauf streichen und natürlich die Erdbeeren darauf verteilen


_MG_6418

_MG_6420

_MG_6421

_MG_6430

Hinterlasse eine Antwort