ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines

  1. Alle Angebote, Kaufverträge und Lieferungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden über unseren Online Shop www.paleo-paradies.de (nachfolgend der „Verkäufer“) unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Das Produktangebot in unserem Webshop richtet sich ausschließlich an Endverbraucher (nachfolgend der "Kunde"). Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist ein Kunde jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB).
  3. Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
  4. Laut Schreiben der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) vom 2.3.2015 ist paleo-paradies.de dazu verpflichtet, seine Kunden darüber zu informieren, dass der Shop nicht dem Kontrollverfahren nach Artikel 27 VO 834/2007 unterliegt.

2. Vertragsschluss, Verbraucherwiderrufsrecht, Rücksendekosten

  1. Die Präsentation unserer Waren im Webshop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
  2. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Webshop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Webshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

    Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

    a. Auswahl der gewünschten Ware
    b. Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“ 
    c. Prüfung der Angaben im Warenkorb
    d. Betätigung des Buttons „zur Kasse“ 
    e. Anmeldung im Webshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort). 
    f. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
    g. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“
  3. Wir werden dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zusenden, die keine Annahme des Angebots darstellt. Das Angebot gilt erst als von uns angenommen, sobald wir gegenüber dem Kunden (per E-Mail) die Annahme erklären oder die Ware absenden. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit unserer Annahme zustande.
  4. Jeder Kunde (siehe 1.2.), ist berechtigt innerhab 14 Tagen nach Erhalt der Ware, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

  • Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (info@paleo-paradies.de, paleo-paradies.de Krisztina Henning Steinleite 13 96194 Walsdorf, +49(0)173/5828824) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  • Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

  • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
  • Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 
  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
    • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  1. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.
  2. Sollten Sachmängel (z.B. durch Transportschäden) auftreten, sind diese per Mail oder telefonisch zur Anzeige zu bringen.

3. Preise und Zahlung, Versandkosten

  1. Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen sind ggf. anfallende Versandkosten und Zölle vom Kunden zu tragen. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie hier
  2. Den Versandkostenfreibetrag entnehmen sie bitte den Versandkosten im Shop. Wenn der behaltene Warenwert, nach Rücksendungen, unter dem Versandkostenfreibetrag (Hinkosten) liegt, berechnen wir die Versandkosten (Hinsendung) nach.
  3. Gutschein- und Rabattcodes sind im Online Shop nicht miteinander kombinierbar.
  4. Rücküberweisungen werden innerhalb 14 Tagen nach Gutschrifterstellung oder Wiederrufeingang zurücküberwiesen. Für Rückzahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  5. Zahlung
  • Ist Vorauskasse vereinbart, nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Der Zahlbetrag muss innerhalb von 10 Tagen ab Erhalt der Bestellbestätigung gezahlt werden. Die Rechnungslegung erfolgt nach Zahlungseingang.
  • Bei Vereinbarung der Zahlungsart PayPal werden Sie nach dem Absenden Ihrer Bestellung automatisch auf das sichere Zahlungsformular von PayPal weitergeleitet. Wenn Sie bereits ein PayPal Konto besitzen, loggen Sie sich einfach ein. Andernfalls klicken Sie auf Konto einrichten und folgen den Anweisungen.

4. Versendung der Ware

  1. Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb der angegebenen Arbeitstage (Montag bis Samstag, Feiertage in Bayern ausgenommen) nach Zahlungseingang bei uns (Vorauskasse oder PayPal) bzw. nach Vertragsschluss bei Lieferungen im Landkreis Bamberg.
  2. Falls die Ware nicht oder nicht rechtzeitig im Sinne des Abs.1 lieferbar ist, werden wir dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. In einem solchen Fall werden wir dem Kunden seine an uns geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt.
  3. Bei der Bestellung mehrerer Waren mit unterschiedlichen Lieferzeiten richtet sich die Lieferzeit nach dem Produkt mit der längsten Lieferzeitangabe.
  4. Sollte das Paket von DHL nicht zugestellt werden oder verloren gehen, gelten die von DHL in den AGB aufgeführten Bearbeitungszeiten für verloren gegangene Sendungen (Stand 24.01.2015, laut Punkt 6, Absatz 4 werden seitens DHL 20 Tage zum Auffinden des Pakets eingeräumt). Innerhalb dieser Zeit kann kein Anspruch auf neue Zusendung oder Rückerstattung des Kaufbetrags geltend gemacht werden.

5. Eigentumsvorbehalt

  1. Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) für die betreffende Ware vor.
  2. Der Kunde ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht berechtigt, die von uns gelieferte, unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiterzuverkaufen.

6. Datenschutz

  1. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
  2. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
  3. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
  4. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
  5. Dauer der Speicherung: Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
  6. Ihre Rechte: Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: info@paleo-paradies.de

7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Der zwischen uns und dem Kunden bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens.
  2. Ist der Kunde Kaufmann im Sinne von § 1 Abs. 1 des deutschen Handelsgesetzbuches (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so sind die Gerichte in Bamberg (Deutschland) für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ausschließlich zuständig. In allen anderen Fällen können wir oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben.

8. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Soweit der Vertrag oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Regelungslücken enthalten, gelten zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich weirsamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zeitsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vreinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke erkannt hätten.